Gruppentherapie

Aus zeitlichen Gründen findet momentan kein Gruppenangebot statt. Gern bespreche ich Ihr Anliegen im Einzelgespräch.


Psychotherapie Gruppentherapie

Die Gruppentherapie umfasst folgende Therapiemöglichkeiten:

Workshop / Prävention

Erleben Sie an 6 Abenden, wie Sie durch einfache Übungen stressfreier und vitaler werden und so zu mehr Wohlbefinden und Lebensfreude finden!

Wann? Ab 10. März 2015 (6 Abende), jeweils Dienstags um 19.00 Uhr
Ort: Praxis für Therapie und Gesundheit, Gomaringerstr.4a, 70597 Stuttgart
Kosten: 84 Euro, wird anteilig von den Krankenkassen übernommen
Anmeldung: info@stuttgarter-psychotherapie.de

 

  • Wer: Ute Steinke-Spangenberg, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hinrich Boockmeyer, HeartMath-Coach
  • Für Infos: Ute Steinke-Spangenberg, Tel. 0711-8877812 und Hinrich Boockmeyer, Tel. 07151-660199
Leitsatz: Freude für alle Beteiligten!

Vorstellung des Mitreferenten:

Hinrich Boockmeyer

Dipl.-Ing., Heilpraktiker, HeartMath-Coach
Hinrich3

Als HeartMath-Coach begleite ich Sie durch das Stress-Reduktions-Programm mit folgenden Inhalten:

  • Definition persönlicher Stressreduktions-Ziele
  • Ermittlung typischer Stressquellen
  • Erstellung einer individuellen ‚emotionalen Landschaft‘
  • Erlernen von Atem- und Mentaltechniken, die zu mehr innerer Balance führen
  • Unterstützung des Programms mittels Bio-Feedback
  • Erstellung eines persönlichen Aktionsplans

Weitere Methoden:

  • Systemische Aufstellungen
  • Reinkarnations-Therapie
  • Holografische Energiearbeit

Therapie nach einer Trennung

Trennungsgruppe / oder anderes Wort: Trennung oder Scheidung betroffenen Männer und Frauen / oder: Therapie nach einer Trennung

Das Ende der Liebe als Chance

Die bevorstehende Trennung ist unausweichlich, aber Sie scheuen die Konsequenzen? Ihr Partner hat sich von Ihnen getrennt, Sie kommen schwer damit zurecht und erleben erheblichen Stress? Sie haben sich selbst getrennt, leiden aber trotzdem darunter? Diese Gruppe richtet sich an Männer und Frauen in einer Trennungssituation, die einen geschützten Rahmen zum Trauern suchen und Strategien für einen individuellen Neuanfang entwickeln möchten.

Trennungsgruppe „Das Ende der Liebe als Chance“

Wir erleben, dass Partnerschaften in unserer heutigen Zeit unsicherer und instabiler werden. Gleichzeitig bleibt die Sehnsucht nach dauerhafter Liebe und Bindung; sie ist uns Menschen angeboren. Wer sich in einer Trennungssituation oder gar Scheidung befindet ist gezwungen, sich neu zu orientieren, vor allem aber auch, den Schmerz zu verarbeiten. n unserer Gesellschaft heute sind wir es gewohnt, dass alles sehr schnell gehen soll. In einem fortwährenden Optimierungsstreben wird die Erwartung suggeriert, trotz Trennung so schnell wie möglich wieder zu „funktionieren“. Aber eine Trennung kann eine basal erschütternde Erfahrung sein und erheblichen Stress auslösen. Was wir vor allem brauchen, ist Zeit! Gefühle wie Trauer, Wut und Angst sind tief aufwühlend. Es kann wichtig sein, sie zu durchleben, um daraus wieder Kraft zu schöpfen und neue Perspektiven entwickeln zu können.

Sind Träume geplatzt? Haben Sie das Gefühl, gescheitert zu sein? Erleben Sie Stress, da es Ihnen schwerfällt, den Alltag zu bewältigen? Schließlich kann es gelingen, in einer Trennung auch Konstruktives und das Leben von bisher ungenutzten Möglichkeiten zu entdecken.

In der vertrauensvollen Atmosphäre einer Gruppe können Sie Trost, Anteilnahme und Unterstützung erfahren, von der Vielfalt der Erfahrungen der anderen Teilnehmer(innen) profitieren und sich unterschiedliche Meinungen und Anregungen einholen.

Finden Sie dabei Ihren ganz eigenen Weg, Ihren Trennungsschmerz zu verarbeiten und Ihren Wunsch nach einem Neubeginn zu leben.

Inhalte & Methoden

  • Raum zum Trauern und für Gefühle wie Wut, Ohnmacht und Einsamkeit
  • Bewältigung von negativem Denken und Glaubenssätze
  • Bilanzieren
  • Raum für Unerledigtes
  • Augen öffnen für die Zukunft
  • Abschiedsrituale
  • Kreative Arbeit mittels Schreiben, Malen, Symbolen
  • Aufstellungen
  • Körperorientierte Übungen