Den Frühling begrüßen

Den Frühling begrüßen

Posted by Redaktion in Allgemein 15 Apr 2014

„Wege entstehen, indem wir sie gehen“, sagte Franz Kafka und wer sich auf den Weg macht, erfährt die Kraft der Natur auf allen Ebenen. Das Sonnenlicht steuert entscheidende Vorgänge im Körper, Spaziergänge an der frischen Luft stärken das Herz, Gelenke und die Psyche. Wer sich auf den Weg macht sucht nach einem Kontrast zur Arbeit im Büro, in der Fabrikhalle oder Verkaufsraum. Der Weg kann Entscheidungsprozesse fördern, Klarheit ins Gedankenchaos bringen oder Lösungen in Problemsituationen anstoßen.

Mit allen Sinnen erleben wir das einzigartige Paket aus Farben und Düften, Formen und Geräuschen. Ihre Elemente zu spüren heißt auch, sich selbst zu spüren, denn schließlich sind auch wir Teil der Schöpfung in der alles miteinander verbunden ist. Die Natur zeigt uns aber auch, Dinge geschehen lassen zu können und langsam zu tun. Nicht alles unter Kontrolle zu haben und sie zeigt uns, das alles seine Zeit hat und das alles in Bewegung ist.

Herzlichst Ihr Ute Steinke-Spangenberg