Paar & Elternberatung

Die Herausforderungen des Alltags setzen viele Paare unter Druck: Egal, ob beruflich oder privat, jede(r) Einzelne ist emotional und körperlich gefordert. Mit der Zeit können sich Vorstellungen vom gemeinsamen Leben als Paar verändern oder sie halten den täglichen Anforderungen nicht stand. Die Folge: Frustrationen und Spannungen, unausgesprochene Gefühle und wiederholte Enttäuschungen – Verletzungen und Streitigkeiten häufen sich. An Stelle des Miteinanders tritt zunehmend ein Gegeneinander.

Wenn Sie und Ihre Partnerin bzw. Ihr Partner sich einig darin sind, dass es so nicht weitergehen kann, Sie gemeinsam etwas dagegen unternehmen wollen und zugleich das Gefühl haben, alleine keinen Ausweg zu finden, kann eine Paarberatung hilfreich sein.

Paarberatung

Am Anfang der Paarberatung steht ein gemeinsames Gespräch mit beiden PartnerInnen. Dabei klären wir zunächst ab, ob Paarberatung überhaupt ein geeignetes Mittel zur Lösung Ihres Anliegens darstellt. Anschließend arbeite ich in der Regel mit Ihnen als Paar gemeinsam. Die Gespräche finden jeweils im Abstand von vier bis sechs Wochen statt. In manchen Fällen führe ich auch Einzelgespräche durch.

Im Rahmen der Paarberatung suchen wir das Verbindende zwischen Ihnen und Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner. Das konkrete Geschehen in der Therapiesituation nehme ich zum Anlass, um Fragen nach Annahmen, Bedeutungen und Gefühlen zu stellen. So werden neue Erkenntnisse und Erfahrungen möglich, die Veränderungen bewirken können.

Motto: Niemand ist schuld und beide tragen die Verantwortung.

Gemeinsam erkunden wir die Möglichkeiten und Grenzen, Ihre individuellen Bedürfnisse, Erwartungen, Wünsche und Träume innerhalb Ihrer Paarbeziehung zu verwirklichen. Im Rahmen einer Paar- oder Eheberatung kann auch die Auseinandersetzung mit vorhandenen Emotionen wie Wut, Angst oder Trauer erfolgen, die erhebliche Auswirkungen auf Ihr Beziehungsleben haben. Die Bereitschaft, Verantwortung für Ihr eigenes Leben und Ihr Wohlbefinden zu übernehmen, wird Ihr (partnerschaftliches) Verhalten und damit auch Ihre Beziehung grundlegend verändern.

Unsere Gespräche sollen Ihnen dazu verhelfen, unproduktive Konfliktdynamiken zu unterbrechen und Ihre Zufriedenheit zu steigern. Innerhalb der Paartherapie möchte ich Sie dabei unterstützen, herauszufinden, wie und ob sich Ihr persönliches und gemeinsames Wohl in einer Neugestaltung Ihrer Beziehung realisieren lässt.

Familien und Elternberatung

Fühlen Sie sich als Elternteil auch manchmal überfordert? Falls ja, sind Sie nicht alleine: Viele Eltern haben das Gefühl, den eigenen Ansprüchen nicht zu entsprechen! Hinzu kommen Erwartungen und Vorstellungen von außen, wie Kinder „richtig“ zu erziehen sind. Die Verunsicherung sitzt tief: Denn sowohl autoritäre als auch antiautoritäre Erziehungsmethoden sind heute überholt. Allgemein gültige Erziehungsnormen gibt es nicht mehr. Der Wunsch nach einer unabhängigen Erziehungsberatung im Alltag ist groß.

Die Elternberatung und Systemische Erziehungsberatung unterstützt Sie dabei, Ihre eigenen Leitlinien für das familiäre Zusammenleben zu entwickeln. In diesem Prozess berücksichtige ich sowohl die individuellen Einzelpersönlichkeiten als auch die aktuelle Familiensituation.

Ablauf einer Elternberatung bzw. Erziehungsberatung

Im Verlauf der Erziehungsberatung klären wir gemeinsam Ihre elterlichen Wertmaßstäbe. So wird es Ihnen leichter fallen, im Trubel des Familienalltags Orientierung zu behalten, Position zu beziehen und Entscheidungen zu treffen. Als Eltern tragen Sie die Verantwortung für Ihre Kinder und die Beziehung zu ihnen: Je klarer Sie sich über Ihre Haltungen, Ihre Bedürfnisse und Ihre Grenzen werden, umso leichter werden Sie diese Ihren Kindern gegenüber vertreten können.

Für wen ist eine Elternberatung oder Erziehungsberatung geeignet?

Systemische Erziehungs- und Elternberatung ist insbesondere für jene Mütter und Väter geeignet, die Sicherheit im Umgang mit ihren Kindern wiedergewinnen wollen. Sie stellt eine gewinnbringende und unterstützende Begleitmaßnahme zur Entwicklungsförderung des Kindes dar. Elternberatung bzw. Erziehungsberatung kann zudem gerade dann eine wertvolle Unterstützung bedeuten, wenn Sie sich in Trennung befinden oder eine Trennung bzw. Scheidung bereits hinter sich haben.

Begleitung in Übergangsphasen:Wenn Sie private oder berufliche Veränderungen durchmachen oder wünschen oder in Sinn und Lebenskrisen feststecken; sich in privaten und beruflichen Konflikt- oder Entscheidungssituationen befinden; um Verluste trauern oder Todesfälle beklagen; sich mit Erfahrungen und Erlebnissen Ihrer Vergangenheit auseinandersetzen wollen; bei Fragen geschlechtlicher und sexueller Identität; im Zuge des Erwachsen- oder Älterwerdens.

Beziehungsthemen: Wenn Sie Ihr Beziehungsverhalten verändern wollen; unter partnerschaftlichen Konflikten leiden; an Ihrer Beziehung zweifeln; Beziehungsmuster verstehen wollen; das Gefühl haben, Beziehungsentscheidungen zu treffen, die Ihnen nicht gut tun; die Balance zwischen Nähe und Distanz nicht halten können; eine Trennung erwägen oder eine Scheidung zu bewältigen haben; das Alleinsein Sie quält: Je nach Fragestellung widmen wir uns Ihrem Beziehungsthema in Rahmen einer systemischen Einzeltherapie oder Paartherapie.

Familienthemen: Wenn Sie unter familiären Auseinandersetzungen, Spannungen oder Streitsituationen leiden; Erziehungsfragen und Generationskonflikte Sie belasten; Ihr familiäres Gefüge aus dem Gleichgewicht geraten ist; Probleme einzelner Familienmitglieder sich auf die gesamte Familie auswirken; Sie sich in Trennung oder Scheidung befinden und Kinder betroffen sind: In Fällen wie diesen kann eine Beratung der Eltern und kunsttherapeutische Arbeit mit Kindern eine Hilfe für alle Betroffenen darstellen.  

Neue Familienstrukturen -Patchworkfamilie: Aufgrund von Trennungen wandeln sich Familienstrukturen. Neue Lebenspartner mit Kindern aus früheren Beziehungen, Ex-Partner mit dem Wunsch, ins neue Familienleben integriert zu werden, oder die Adoption eines nicht leiblichen Kindes führen zu vielfältigen und komplexen Familienkonstellationen – den so genannten Stief- und Patchworkfamilien.

Konditionen

Bei Paarberatung/ Eltern und Erziehungsberatung ist bei komplexeren Fragestellungen ist eine längerfristige Zusammenarbeit zu empfehlen.

Das Honorar beträgt 115,- €  pro Zeitstunde plus MwSt.

Bis zu 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin sind Absagen kostenfrei, danach sind 50% des Honorars als Stornogebühr fällig. Bei Absagen kürzer als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird das volle Honorar in Rechnung gestellt.