Das allgemeine Selbstwertgefühl

Das allgemeine Selbstwertgefühl

Posted by Redaktion in Allgemein 19 Nov 2020

Das allgemeine Selbstwertgefühl ist ein Wert, den man sich als Person beimisst und der nicht nur für einen bestimmten Bereich gilt. Tatsächlich setzt sich das Selbstwertgefühl aus verschiedenen Dimensionen zusammen, die für verschiedene Personen und in verschiedenen Lebensphasen unterschiedlich wichtig sein können. So kannst du deinem Aussehen heute beispielsweise eine besondere Wichtigkeit einräumen, was du nicht getan hast, als du ein Kind warst. Eine Person, die in den meisten Bereichen ein positives Bild von sich selbst hat – oder in den Bereichen, die für sie besonders wichtig sind –, hat ein gutes allgemeines Selbstwertgefühl.

Woher kommt es?

Man wird nicht mit einem starken oder schwachen Selbstwertgefühl geboren. Das eigene Wertgefühl entsteht mit den ersten Lebenserfahrungen: der Liebe der Eltern und des Umfelds, dem zwischenmenschlichen Vertrauen. Das Selbstwertgefühl entwickelt sich nach und nach gemäß den Erfahrungen und Beziehungen mit wichtigen Personen aus dem Umfeld. Wenngleich die Grundsteine für das Selbstwertgefühl in der Kindheit gelegt werden, beeinflussen es andere Personen und die Gesellschaft das ganze Leben lang weiterhin.

Wozu ist es gut?

Es ist sehr wichtig, ein starkes Selbstwertgefühl zu haben, denn es beeinflusst dein ganzes Leben: deine Gedanken, dein Handeln, deine Gefühle.

Ein starkes Selbstwertgefühl erleichtert die Beziehung zu anderen. Es hilft dabei, selbst aktiv zu werden. Wenn man Selbstvertrauen hat, fühlt man sich fähig, das zu schaffen, was man sich vorgenommen hat, und traut sich, es umzusetzen. Wenn man dann Erfolg hat, stärkt dies nochmals das Selbstwertgefühl.

Und wenn man sich selbst gern hat, kann man dem Leben gefühlsmäßig sicherer und stärker begegnen. Ein schwaches Selbstwertgefühl lässt uns glauben, dass wir wertlos und nutzlos sind und dass die anderen uns ablehnen.

Wie verändert sich das Selbstwertgefühl?

Das Selbstwertgefühl verändert sich mit den Lebenserfahrungen, die man macht. Gewisse Ereignisse wie eine Trennung von der Person, die man liebt, oder ein schulischer Misserfolg können unser Selbstwertgefühl auf die Probe stellen.

Andererseits können ein Erfolg, eine interessante Begegnung, Zuspruch und Komplimente das Selbstwertgefühl beträchtlich stärken. Unser Selbstwertgefühl kann das ganze Leben lang mit den Erfahrungen und Situationen, die wir durchleben, steigen oder sinken.

 

Wir finden die Lösung dort, wo Sie noch nie gesucht haben.

Rufen Sie mich an 0711 88 77 812 –oder schreiben Sie mir eine Nachricht an: info(at)stuttgarter-psychotherapie.de

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin Ute Steinke-Spangenberg aus Stuttgart Degerloch