Trennung und Scheidung

Trennung und Scheidung

Posted by Redaktion in Allgemein, Psychologie 25 Nov 2020

In den meisten Fällen handelt es sich bei einer Trennung beziehungsweise einer Scheidung um eine sehr schwierige und äußerst emotionale Situation. Beide Parteien sind verletzt und oftmals nicht dazu in der Lage, sich konstruktiv miteinander auseinanderzusetzen. Ich biete Ihnen auf diesem steinigen Weg, dieser psychischen Ausnahmesituation meine Unterstützung an. Psychologische Beratung oder Psychotherapie bei Trennung oder Scheidung können Sie bei mir entweder in Form einer klassischen Paartherapiesitzung oder auch einer Einzelsitzung wahrnehmen. Leider zahlt die Krankenkasse die Psychotherapie bei Trennung nicht.

Häufig passiert es, dass ein Partner die Trennung noch gar nicht akzeptieren kann und der Schmerz, die Enttäuschung, die Verletzungen alles andere überschatten. Wenn in einer solchen Situation eine gemeinsame Aufarbeitung nicht möglich ist, ist die Einzeltherapie ein gute Gelegenheit dafür, für sich selbst einen Weg zu finden, mit der Trennung umzugehen und sie zu verarbeiten. Auch, wenn Sie mit einer bereits zurückliegenden Trennung noch nicht abschließen können, kann ich Sie dabei unterstützen, mit Ihrer Trauer, Wut und Enttäuschung fertig zu werden.

In Form der klassischen Paartherapiesitzung können Sie die Trennungsberatung gemeinsam nutzen. Hierbei biete ich Ihnen in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, über Probleme und Bedürfnisse zu sprechen. Gemeinsam finden wir heraus, an welcher Stelle im Trennungsprozess sich beide Seiten zum aktuellen Zeitpunkt befinden und, was Sie gerade benötigen, um den Trennungsschmerz zu verarbeiten. Das gegenseitige Verständnis füreinander versetzt Sie in die Lage, auf einer sachlichen Ebene Kompromisse zu finden und Vereinbarungen zu treffen. Neben einer räumlichen Trennung sind diverse Absprachen und häufig auch die Klärung vieler finanzieller Angelegenheiten notwendig. Sie müssen sich einigen, was die nächsten Schritte sind und wie diese ablaufen sollen.

Deutlich komplexer werden die zu lösenden Konflikte in der Regel dann, wenn Sie gemeinsame Kinder haben. Dann sind Sie durch die Kinder auch nach der Trennung oder Scheidung miteinander verbunden und dazu gezwungen, miteinander umzugehen. Sie haben nicht die Möglichkeit, sich einfach für immer aus dem Weg zu gehen. Denn gerade nach einer Trennung ist der Kontakt zu beiden Elternteilen für Kinder sehr wichtig. Ich helfe Ihnen dabei, alte Kommunikationsmuster zu durchbrechen, um sachlich und fair Vereinbarungen treffen zu können. Dazu gehören zum Beispiel die Fragen, wie Sie mit Ihren Kindern über die Trennung sprechen und wie Sie das Sorgerecht und den Umgang regeln. Entgegen vieler Befürchtungen zeigen aktuelle Studien, dass die meisten Kinder aus einer Trennung der Eltern keine bleibenden Beeinträchtigungen davontragen. Wenn die Elternteile es schaffen, einen fairen und einander wertschätzenden Umgang miteinander zu finden, können Kinder sogar gestärkt aus einer Trennung hervorgehen. In der Trennungs- oder Scheidungsberatung begleite und unterstütze ich Sie auf dem Weg, Eltern zu bleiben, obwohl Sie kein Paar mehr sind.

Sie haben ein Problem und schon viel versucht?

Wir finden die Lösung dort, wo Sie noch nie gesucht haben.

Rufen Sie mich in meiner Praxis Psychotherapie Stuttgart an 0711 88 77 812 –oder schreiben Sie mir eine Nachricht unter: info@stuttgarter-psychotherapie.de

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin Ute Steinke-Spangenberg aus Stuttgart Degerloch

 

 

Schlagwörter: , ,