Abschied

Abschied

Posted by Redaktion in Allgemein, Psychologie 19 Nov 2020

Abschied ist für viele Menschen ein schwieriges Thema, denn meistens bedeutet “Abschied nehmen”, dass etwas oder jemand Wichtiges und Positives sich aus dem Leben verabschiedet. Es kann sich auch um bestimmte Lebensphasen handeln. Vielleicht ziehen die Kinder aus, der Partner trennt sich oder man erkennt, dass einem das Hobby, das viele Jahre einen großen Stellenwert hatte, keinen Spaß mehr bringt. Deshalb ist es wichtig, vor der Phase des Abschieds innezuhalten, die richtigen Worte zum Abschied zu finden die vielleicht auch mit Wünschen zum Abschied verknüpft sind. Denn oft hat der Abschied auch etwas mit der eigenen Trauer zu tun.

Abschied zu nehmen bedeutet aber auch immer, einen Neuanfang wagen zu dürfen – oder wagen zu müssen, je nach subjektivem Empfinden.

Vielleicht ist es gerade das, was große Angst auslösen kann. Denn auch, wenn wir mit unserer jetzigen Situation nicht zufrieden sind, so denken wir beim Stichwort “Veränderung” eher daran, dass es noch schlechter wird, als daran, dass sich die Situation verbessern könnte. 

Rufen Sie mich an 0711 88 77 812 –oder schreiben Sie mir eine Nachricht an: info(at)stuttgarter-psychotherapie.de

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin Ute Steinke-Spangenberg aus Stuttgart Degerloch