Kunsttherapie

Kunsttherapie

Posted by Redaktion in Allgemein, Gesundheit, Pädagogik, Psychologie, Psychotherapie 19 Nov 2020

Was ist KunstTherapie- eine Definition

Schöpferisches Tun konzentriert die Aufmerksamkeit. Dadurch werden Fixierungen auf mögliche Krisen oder Krankheiten aufgehoben und es entsteht Distanz zu den eigenen Problemen. Die Versunkenheit in den künstlerischen Prozess bringt erschöpfte Lebensenergien wieder in Bewegung. Eigenschaften wie Phantasie und Mut, Neues zu wagen, Grenzen zu überschreiten und Flexibilität werden angeregt. Der ganze Mensch wird erfasst von einer vitalen Experimentier- und Entdeckerfreude.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist eine präventiv orientierte KunstTherapie, die sich am konkreten Tun orientiert: Heranführen an das Material, vertraut machen mit der jeweiligen Technik, Unterstützung bei der Umsetzung eigener Ideen. Immer wieder die Bedingungen dafür schaffen, dass ein Mensch sich für Veränderungen öffnen kann, ihn bestärken auf der Suche nach der eigenen Form des Ausdrucks und ihn während des Prozesses begleiten und ermutigen.

Durch kreative Therapien, Übungen und Methoden werden Kernkompetenzen wie Finden von Problemlösungen, Flexibilität, Kommunikation, Selbstwertgefühl und Vertrauen im klinischen und pädagogischen Kontext der Kunsttherapie gefördert. Die Auseinandersetzung mit kreativen Medien und kunsttherapeutischen Übungen befähigt den Menschen zu einer schöpferischen und selbst bestimmten Lebensgestaltung und ermutigt ihn, die eigene Zukunft neu zu denken und zu gestalten.

Wir finden die Lösung dort, wo Sie noch nie gesucht haben.

Rufen Sie mich an 0711 88 77 812 –oder schreiben Sie mir eine Nachricht an: info(at)stuttgarter-psychotherapie.de

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kunsttherapeutin Ute Steinke-Spangenberg aus Stuttgart Degerloch